Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Seminar"Interkulturelle Öffnung weiterentwickeln"

21.06.2018 09:30 Uhr - 21.06.2018 15:30 Uhr
Veranstaltungsort: DGB Tagungszentrum Düsseldorf
IÖW 118540194

 

Interkulturelle Öffnung scheint als äußeres Merkmal schon in vielen Betrieben und Organisationen gelebter Alltag zu sein: Doch wie ist es mit den inneren Merkmalen? Ist die Führungsebene bereits so vielfältig wie angepriesen? Oder ist Interkulturelle Öffnung nur ein Lippenbekenntnis? Wie kann man Vielfalt noch stärker in der eignen Organisation leben und stärken? Im Seminar erhältst Du Argumente für Leitungen und Führungskräfte die eigene Organisation auf den Prüfstand zu stellen und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten für gelebte Vielfalt zu entwickeln.


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Betriebsräte, Personalräte, Gewerkschaften sowie an Belegschaften und Einzelpersonen.


Teilnahmegebühr 

90,00 EUR für Mitglieder der DGB Gewerkschaften, 190,00 EUR für Nicht-Mitglieder. Reisekosten können nicht übernommen werden.


Verantwortlich 

Gülsah Tunali
Tel.: 0211/4301-187
guelsah.tunali@dgb-bildungswerk.de