Schutz für entsandte Beschäftigte

12-Stunden Schicht, 6 Tage die Woche und am Ende nicht den vereinbarten Lohn erhalten - das kennen zu viele entsandte Beschäftige. Nun gibt es neue Anläufe ihre Situation zu verbessern.

Vorschläge zur Reform der Entsenderichtlinie

Kommentar Terry Reintke, MEP Die Grünen

Foto ©-andrea-lehmkuhl / Fotolia

MdBs mit Migrationshintergrund

22,50 Prozent der Gesamtbevölkerung haben Migrationshintergrund. Aber wie sieht es aktuell im Bundestag aus? 

Mehr 


Foto: vege / Fotolia.com

Augsburg: ver.di kämpft gegen Abschiebung

Krankenpfleger werden dringend gesucht - trotzdem soll er afghanische Flüchtling Anwar Khan abgeschoben werden. Und dass, obwohl er Anfang Oktober mit seiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen wollte.

Der Fall

Foto: © sudok1 - Fotolia

G2 Gipfel: Recht auf menschenwürdige Arbeit

Sharan Burrow Generalsekretärin des Internationalen Gewerkschaftsbundes ITUC, war Teil des „Labour20“- Prozesses im Rahmen der deutschen G20- Präsidentschaft.

Ihre Bilanz

Foto: Indonesia_domestic_workers_ILO_A.Mirza

Neoliberales Programm mit sozialpopulistischem Mantel

Die Auseinandersetzung mit den Rechtspopulisten findet auch in den Betrieben statt.

Was können Gewerkschaften und Betriebsräte tun? 

Foto: © blende11photo / Fotolia

Wendepunkt

Nächstes Jahr wird zum ersten Mal ein umfassendes, globales Abkommen über die Migration entwickelt – der Global Compact on Migration der UN.

Guy Ryder, Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation ILO, erläutert in seinem Kommentar im Forum Migration, warum das zu einem Wendepunkt für die Zukunft der Migration werden kann.

Mehr

Foto: © elenabsl / Fotolia.com

Gnadenlos

In der EU wird das sogenannte Mobilitätspaket verhandelt. Die Stärkung des Sozialen  werde „gnadenlos der Liberalisierung des Binnenmarktes untergeordnet“, sagte DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

Was dahinter steckt? Hier mehr

Symbolfoto: © Brad Pict / Fotolia.com

Neue Filme in der Vielfalt-Mediathek

06.09.2016

In der Vielfalt-Mediathek, die das DGB Bildungswerk zusammen mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA) betreibt, haben wir einige neue Filme angeschafft. Alle Filme sind u.a. mit dem Recht der nichtgewerblichen, öffentlichen Vorführung ausgestattet und können gut in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Die Ausleihzeit beträgt 4 Wochen. Die Filme werden zugeschickt.

Lampedusa - Keine Insel
Dokumentation über die Situation auf Malta, Lampedusa und Sizilien, auf denen sich das Dilemma der Europäischen Zuwanderungs- und Asylpolitik spiegelt

Giraffe im Regen
Der Klassiker, wenn es um Einstieg ins Thema Migration und Asyl geht, Zeichentrickfilm über eine Giraffe, die Asyl sucht  

Eritrea - serving the truth. Porträt eines ostfafrikanischen Landes 
Dokumentation über die Situation in Eritrea, einem der Hauptherkunftsländer von Asylberechtigten in Deutschland 

Leaving Greece
Doku über drei junge Flüchtlinge, die versuchen über Griechenland nach Westeuropa zu gelangen  

Nacht Grenze Morgen
Doku über zwei junge Männer, die an der Grenze in Griechenland als Schlepper arbeiten

Schicksal Abschiebung 
Doku/Kurzfilm über Flüchtlingskinder, die in ihr Herkunftsland abgeschoben werden 

Die Piroge
Spielfilm, über die gefährliche Überfahrt über das Mittelmehr in einem kleinen Fischerboot  

Call shop tales: Die Flüchtlinge und wir
Dokumentation über eine kleine Stadt in Baden-Württemberg, der zentral gelegenen Call Shop ist Treffpunkt für viele Migrant_innen    

Europäische Flüchtlingspolitik
Lehrfilm, mit Begriffsklärungen; unterschiedliche Akteure kommen zu Wort  

Illegalität und Abschiebung
Zwei Videodokumentationen zu Flucht, Asyl und Abschiebung   

Migration - Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen 
Lehrfilm mit Gründen für Migration un rechtliche Hintergründe    

Migration
Didaktische DVD mit Erläuterungen zu Migration 

Integration
Didaktische DVD mit Erläuterungen zu Integration 

Haus-Halt-Hilfe
Dokumentation von ver.di zu Haushaltshilfen ohne legalem Aufenthalt

Ausbeutung einkalkuliert - Arbeitsmigranten auf dem Bau
Doku der IG BAU zur Situation auf dem Bau, zeigt sehr gut Mechanismen der Arbeitsausbeutung in Deutschland

Radikale im Tale 
Am 14. März 2015 mobilisierten Salafisten sowie die rechte PEGIDA und HOGESA nach Wuppertal, Doku über die Demo 

Antiziganismus
Eine Filmreihe über Sinti und Roma und Antiziganismus  

Wir sitzen im Süden
Doku über Rückwanderer aus Deutschland in die Türkei, die in Istanbul in einem deutschen Callcenter arbeiten 

Monsieur Claude und seine Töchter
Spielfilm  

Pflege mit Verständnis. Kultursensible Pflege
Doku über den Umgang mit Patient_innen und Bewohner_innen mit Migrationshintergrund in der Pflege 

Kalp unutmaz - Das Herz vergisst nicht
Ein Film über das Leben mit Demenz in türkischstämmigen Familien  

Wenn  ich eimal alt bin...
Unterrichtsmaterialien für eine kultursensibel Altenpflege