Suchen Sie sich eine Stelle als Putzkraft

Erfahrene Bauingenieurin war Alla Evlakhova, als sie aus der Ostukraine nach Deutschland kam. Eine gesuchte Fachkraft mit besten Chancen. Oder?

Ihre Geschichte im Forum Migration  

Foto: © VTT Studio - Fotolia

Wahl in Frankreich

Am 23. April wird in Frankreich gewählt. Der Wahlkampf der rechtsextremen Front National richtet sich explizit auch gegen migrantische Arbeiter_innen. Wie gehen gewerkschaftlich organisierte Migrant_innen damit um?    

Interview mit Marilyne Poulain vom französischen Gewerkschaftsbund CGT   

© Tasha - Fotolia.com

Wenn von Herkunft auf Täterschaft geschlossen wird

Mit Racial Profiling, also wenn Menschen allein wegen aufgrund ihrer Herkunft kontrolliert werden, gefährden wir unsere Sicherheit, befürchtet  Dr. Andrea Kretschmann Kriminologin, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität Berlin. 

Ihr Kommentar im Forum Migration     

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Integration durch Arbeit

Dass Einschränkungen zur Arbeitsaufnahme von Flüchtlingen führen zu Desintegration erläutert Dr. Irene Götz, Institut für Europäische Ethnologie, LMU München im aktuellen Kommentar des Forum Migration.

Mehr



Foto: © Herby (Herbert) Me / Fotolia.com

Mosaikstein zur Willkommenskultur

Seine Erfahrungen mit Interkulturellen Schulungen von Beschäftigten in Arbeitsagenturen und Jobcentern schildert ein Trainer in unserem Forum Migration.

Mehr

Foto: © Ashley van Dyck / Fotolia.com

Deutlich weniger Verdienst

Ausländische Staatsangehörige in Deutschland verdienten 2015 im Schnitt 21,5 Prozent weniger verdient als Deutsche. Steuern nun alle Migrant_ innen auf Altersarmut zu?

Antwort auf die Frage gibt Professor Thomas K. Bauer vom Sachverständigenrat Migration in unserem Forum Migration

Foto: © northfields – Fotolia.com

Neue Suche

CineVa-Filmproduktion (Hg.),

Haus - Halt - Hilfe: Arbeiten im fremden Alltag (Hauptfilm incl. 4 Kurzversionen)

Regie: Petra Valentin.

Dokumentation

BRD: 2006 / 2007

Laufzeit: 92 Min.

Dokumentarfilm, Kurzfilm

Broschüre, DVD


FSK: 14
2 Bewertung:

Bestand

2 Exemplare

Signaturen

1-02-09-5


1-02-09-9
Verliehen bis 05.05.2017

Vormerkungen


Ausleihen

Inhaltsbeschreibung

Sieben HausarbeiterInnen. Sie betreuen Kinder, machen sauber, bügeln, pflegen Gärten. Als Putzfrauen, - mann, Au-Pair u. Hausangestellte leisten sie eine Arbeit, die oft nicht entsperechend gewürdigt wird und verborgen in privaten Haushalten stattfindet. Während arbeitgebende Familien sich von der Hausarbeit entlasten können, trennt diese Tätigkeit die Haushaltshilfen häufig von ihren eingen Familien, oft ist sie zugleich ihre einzige Erwerbs- und Existenzmöglichkeit.

Vor diesem global- und migrationspolitischen Hintergrunds nähert sich der Film dem Lebensumfeld, den Erfahrungen und Gefühlen von sechs Frauen aus Deutschland, Polen, den Philippinen und Peru sowie einem philippinischen Mann. Ihre persönlichen Entwicklungen und Entscheidung bewegen sich zwischen Selbstbewusstsein, Ausgeliefertsein, Humor und Trennungsschmerz.

 

1. DVD: der 92 min. Film
2. DVD: Kurzvesionen für die Bildungsarbeit             

 

Nutzerhinweise

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Umgang mit diesem Medium mit.

Kommentar

Ein interessanter Film, der viel mehr Menschen zugeführt werden müsste. Damit sie endlich verstehen, dass MigrantInnen und Flüchtlinge nicht aus Spaß zu uns kommen, sondern ihre eigene Lebensgeschichte mitbringen. Wir sollten lernen sie - sowohl auf Gesetzesebene, als auch auf menschlicher Ebene - mit offeneren Armen zu empfangen und zu integrieren.


17.03.2010

___

Zum Einstieg in die Diskussion bei eine Veranstaltung zu haushaltbezogenen Dienstleistungen Fair - Legal - Bezahlbar gab eine Kurzversion de Films gute Impulse.

 

23.03.2017

___

 

 

CineVa-Filmproduktion

Tel: 06081-981659
www.haus-halt-hilfe.de

 



zurück zur Übersicht