Neues Recht

Im April wurde der rechtliche Rahmen für Leiharbeit neu festgelegt. Wird jetzt alles besser?

Was die Branche wirklich benötigt, diskutieren Betriebsräte auf der Betriebsrätekonferenz im September: Mehr 


Foto: © magele-picture - Fotolia.com

Formell. Non-formal. Anders.

Ein wenig in der Freizeit am Auto rumgeschraubt und schon ausgebildeter KFZ-Mechatroniker_in? So einfach ist es nicht. Doch es gibt Wege informelle Qualifikationen anerkennen zu lassen.

Welche? Darüber diskutieren wir auf unserer Tagung

Symbolfoto: © Minerva Studio - Fotolia

Wendepunkt

Nächstes Jahr wird zum ersten Mal ein umfassendes, globales Abkommen über die Migration entwickelt – der Global Compact on Migration der UN.

Guy Ryder, Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation ILO, erläutert in seinem Kommentar im Forum Migration, warum das zu einem Wendepunkt für die Zukunft der Migration werden kann.

Mehr

Foto: © elenabsl / Fotolia.com

Gnadenlos

In der EU wird das sogenannte Mobilitätspaket verhandelt. Die Stärkung des Sozialen  werde „gnadenlos der Liberalisierung des Binnenmarktes untergeordnet“, sagte DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

Was dahinter steckt? Hier mehr

Symbolfoto: © Brad Pict / Fotolia.com

Einstellungssache

Sei können den Weg eines Kindes massiv beeinflussen: Lehrerinnen und Lehrer. Eine neue Studie brachte nun Überraschendes zu ihren Einstellungen zu Migrantinnen und Migranten zu Tage.

Zum Artikel

Foto: © Jasmin Merdan / Fotolia.com

Media Versand (Hg.),

Pflege mit Verständnis: Kultursensible Pflege

Regie: Kurt Keerl und Vanessa Hartmann.

Deutschland: 2011

Laufzeit: 30 Min.

Dokumentarfilm, Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe

DVD


FSK: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
3 Bewertung:

Bestand

1 Exemplar

Signaturen

1-02-08-112


Inhaltsbeschreibung

Krank und pflegebedürftig zu werden, ist für jeden Menschen ein schlimmer Einschnitt. Doch Betroffene mit Migrationshintergrund haben es meist noch schwerer, denn zusätzlich zu der belastenden Situation müssen sie oftmals mit Verständigungsschwierigkeiten, Informationsdefiziten und Unverständnis gegenüber ihrer Kultur zurecht kommen.

Im deutschen Pflegesystem war über ihre Sorgen und Nöte bislang nur wenig bekannt und die Institutionen der Altenhilfe waren auf ihre speziellen Bedürfnisse oft nicht vorbereitet. Das soll nun anders werden: Patientenorientierte und kultursensible Pflege lauten wichtige Schlüsselbegriffe in der Altenpflege.

Der Film "Pflege mit Verständnis" zeigt, wie wichtig es ist, sich auf die kulturellen und religiösen Bedürfnisse des Patienten oder Bewohners einzulassen. Denn Missverständnisse können schnell Pflege und Genesung nachhaltig behindern.

Sie sehen Projekte sowie ambulante Pflegedienste, die nach entprechenden Konzepten einer kultursensiblen Pflege arbeiten.

 

Nutzerhinweise

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Umgang mit diesem Medium mit.