Faire Kontrolle

Ein fairer europäischer Arbeitsmarkt braucht faire Kontrolle, fordert Dr. Norbert Cyrus
von der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) 

Zum Kommentar von Norbert Cyrus  

Foto: © Kzenon / Fotolia.com

arm gegen arm

Was passiert, wenn arme Menschen gegeneinander ausgespielt werden, ist gerade an der Essener Tafel zu beobachten. Deutsche Sozialverbände und der DGB fordern stattdessen höhere Sozialleistungen für alle.

mehr  

Foto: L-c_aquar / Fotolia.com

Betriebsratswahlen - Gefahr von rechts?

Rechte Kandidat*innen bei der Betriebsratswahl - ist die Aufregung angebracht?

Interview mit Annelie Buntenbach, DGB Bundesvorstand 

Foto: © Robert_Kneschke / Fotolia.com

Eins vor, zwei zurück

Wie findet sich Migrationspolitik im Koalitionsvertrag wieder? 

Interview mit Daniel Weber, DGB Bildungswerk 

Foto: © vege / Fotolia.com

Globale Sklaverei beenden

25 Millionen Menschen sind weltweit Opfer von Menschenhandel. Neha Misra, Solidarity Center, Washington DC fordert, jetzt zu handeln.

Zum Kommentar von Neha Misra  

Foto: © elenabsl / Fotolia.com

Obdachlose sollen ausreisen

Zunehmend verweigern Notunterkünfte für Obdachlose EU-Bürger_innen  Hilfe. Hamburg setzt nun noch eins drauf gesetzt - hilfesuchende obdachlose EU-Bürger_innen sollen ausgewiesen werden.

Mehr zum Thema

Kommentar des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes  

Foto: © Kara - Fotolia.com

DGB Tagungszentrum Hattingen

Am Homberg 46 - 50
45529

Fon: 02324 / 508-0
Fax: 02324 / 508-499

bildungszentrum@hattingen.dgb-bildungswerk.de

http://www.dgb-tagungszentren.de/hattingen


 

Anreise mit dem ÖPNV

Fahrkarte bis zum Zielbahnhof "Hattingen (Ruhr) Mitte" lösen. Von Essen Hauptbahnhof mit der S-Bahnlinie 3 bis zur Endstation Hattingen-Mitte fahren. Von dort mit dem Taxi zum DGB Bildungszentrum (Fußweg mind.35 Minuten).

Anreiseskizze zum Homberg

Anreise mit dem PKW

Von der Autobahn 40 aus Richtung Duisburg oder Dortmund die Abfahrt „Bochum-Wattenscheid-West/Hattingen“ nehmen. Der Auschilderung nach Hattingen folgen und dort von der Ortsdurchfahrt B 51 (Bochum-Sprockhövel) in Richtung Langenberg/Essen rechts in die „Nierenhofer Straße“ abbiegen. Nach ca. 2 km hinter der Brückendurchfahrt an der 2. Ampel links ab, dann die erste Straße rechts (Am Homberg).

Von der Autobahn 43 aus Richtung Wuppertal die Ausfahrt "Sprockhövel/Hattingen", aus Richtung Münster die Ausfahrt „Witten-Herbede/Hattingen“ nehmen. Den Ausschilderungen nach Hattingen folgen. An der Hauptkreuzung in Sichtweite von S-Bahnstation und Omnibusbahnhof der Ausschilderung in Richtung Langenberg/Essen folgen und in die „Nierenhofer Straße“ fahren. Nach ca. 2 km hinter der Brückendurchfahrt an der 2. Ampel links ab, dann die erste Straße rechts (Am Homberg).

Von der Autobahn 52 (Düsseldorf-Essen) die Abfahrt „Bergerhausen/Kupferdreh“ nehmen. Auf der B 227 in Richtung Kupferdreh und Velbert, nach ca. 7,5 km die vierspurige Schnellstraße bei der Abfahrt „Kupferdreh-Süd/Langenberg“ verlassen und weiter in Richtung Hattingen fahren, in Nierenhof (nach Ortsschild: Velbert-Langenberg) an der 2. Ampel links in Richtung Hattingen und gleich danach an der nächsten Ampel halbrechts in die „Alte Poststraße“ (nur für Anlieger) abbiegen, die später in die Straße „Am Homberg“ übergeht.

Freizeitmöglichkeiten

  • Sauna, Solarium
  • Tischtennisraum
  • Kegelbahn und Kneipe
  • Mediencafé und Bibliothek
  • Möglichkeit zu Ballspielen
  • Liegewiese, Decken und Liegestühle
  • wöchentliches Fitness- und Freizeitprogramm
  • Kneipe/Bistro

Das Haus ist für RollstuhlfahrerInnen bedingt geeignet.
Bitte bei Anmeldung Rollstuhlbreite angeben.