Suchen Sie sich eine Stelle als Putzkraft

Erfahrene Bauingenieurin war Alla Evlakhova, als sie aus der Ostukraine nach Deutschland kam. Eine gesuchte Fachkraft mit besten Chancen. Oder?

Ihre Geschichte im Forum Migration  

Foto: © VTT Studio - Fotolia

Wahl in Frankreich

Am 23. April wird in Frankreich gewählt. Der Wahlkampf der rechtsextremen Front National richtet sich explizit auch gegen migrantische Arbeiter_innen. Wie gehen gewerkschaftlich organisierte Migrant_innen damit um?    

Interview mit Marilyne Poulain vom französischen Gewerkschaftsbund CGT   

© Tasha - Fotolia.com

Wenn von Herkunft auf Täterschaft geschlossen wird

Mit Racial Profiling, also wenn Menschen allein wegen aufgrund ihrer Herkunft kontrolliert werden, gefährden wir unsere Sicherheit, befürchtet  Dr. Andrea Kretschmann Kriminologin, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität Berlin. 

Ihr Kommentar im Forum Migration     

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Integration durch Arbeit

Dass Einschränkungen zur Arbeitsaufnahme von Flüchtlingen führen zu Desintegration erläutert Dr. Irene Götz, Institut für Europäische Ethnologie, LMU München im aktuellen Kommentar des Forum Migration.

Mehr



Foto: © Herby (Herbert) Me / Fotolia.com

Mosaikstein zur Willkommenskultur

Seine Erfahrungen mit Interkulturellen Schulungen von Beschäftigten in Arbeitsagenturen und Jobcentern schildert ein Trainer in unserem Forum Migration.

Mehr

Foto: © Ashley van Dyck / Fotolia.com

Deutlich weniger Verdienst

Ausländische Staatsangehörige in Deutschland verdienten 2015 im Schnitt 21,5 Prozent weniger verdient als Deutsche. Steuern nun alle Migrant_ innen auf Altersarmut zu?

Antwort auf die Frage gibt Professor Thomas K. Bauer vom Sachverständigenrat Migration in unserem Forum Migration

Foto: © northfields – Fotolia.com

Wir bringen Menschen zusammen

Bei uns treffen Sie auf Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Kontexten und aus den verschiedensten Bereichen. Wir reden nicht über Migrantinnen und Migranten sondern mit ihnen.

Die Angebote des Bereichs Migration & Qualifizierung des DGB Bildungswerkes sind für alle Interessierten offen. Die Veranstaltungen wenden sich an alle Arbeitnehmende, Funktionstragende wie Vertauensleute, Jugend- und Auszubildendenvertretende und an Betriebs- und Personalrätinnen und -räte. Die Veranstaltungen richten sich ebenfalls an Personen, die mit der Beratung ausländischer Arbeitnehmenden oder in diesem Rahmen in der Planung und Durchführung entsprechender Aufgaben betraut sind, und an Migrantinnen und Migranten sowie Menschen mit Migrationshintergrund. An allen Veranstaltungen können auch Nichtgewerkschaftsmitglieder teilnehmen.

Gerne stellen wir Ihnen auch ein auf Ihr Betriebsrats- oder Personalratsgremium, Ihr Unternehmen oder Ihre Verwaltung zugeschnittenes Programm zusammen.

Wir informieren, beraten und qualifizieren Entscheidungsträger in Betrieben, Verwaltungen und kleinen und mittleren Unternehmen, die für die Einstellung, Personalentwicklung und Weiterbildung von Menschen mit Migrationshintergrund verantwortlich sind.

Alle unsere Trainings, Seminare oder Tagungen finden in der angenehmen Atmosphäre unserer Bildungszentren oder ausgewählten Hotels statt. Diese bieten neben den klassischen Hotelansprüchen weiter Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten und Erholung in landschaftlich reizvoller Lage (wie z.B. am Starnberger See, in Hattingen oder im Vogtland) oder im städtischen Ambiente (wie z.B. in Hamburg oder Berlin).

 

 

Tagungszentren

Arbeiten in angenehmer Atmosphäre 


Weitere Angebote des DGB Bildungswerk Bund

DGB Bildungswerk Bund - Geschäftsbereiche